Herzlich Willkommen

 

Wenn Sie unsere Website besuchen, interessieren Sie sich offensichtlich für umweltfreundliche, kostengünstige Mobilität. Das freut uns, denn E-Mobilität genießt zurecht im öffentlichen und privaten Raum wachsende Beliebtheit. Was einst als Fun-Fahrzeuge und Freizeitspaß begann, ist längst zu einem ernstzunehmenden Konkurenten für den herkömmlichen Straßenverkehr zu werden. Weltweit werden Millionen Elektro-Fahrzeuge vom E-Roller bis zum E-Bike und E-PKW verkauft - auch zur Straßennutzung zugelassen. electric-mobiles möchte Ihnen zeigen, dass neben der privaten Nutzung von Elektro-Nutzfahrzeugen auch der Einsatz von elektrisch betriebenen Nutzfahrzeugen möglich und sinnvoll ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um reine Show-Fahrzeuge für Freizeit-Parks, Hotelanlagen oder privaten Wohngebieten handelt, oder um elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge, wie Kipperfahrzeuge, Kleintransporter, Rettungsfahrzeuge u.a.m. electric-mobiles freut sich Ihnen TÜV-geprüfte Fahrzeuge namhafter Hersteller anbieten zu können. Vom Elektro UV, Elektro-Fahrrad, Elektro-Kinderfahrzeuge, Quads, E-Scooter, über Golf Carts, Elektro Oldtimer bis zum Elektro ATV in unserer Palette finden Sie eine große Auswahl an elektrischen Nutzfahrzeugen.
Dazu gehört natürlich immer auch das passende Zubehör, Ersatzteile oder Upgrades. Viele dieser Elektro Mobile verfügen über eine EU-weite Straßenzulassung mit EEC Zertifikat -  alle aber verfügen über eine CE*-Zulassung, sowie über ein entsprechendes TÜV Süd Zertifikat nach EN61000-6-1:2007, EN61000-6-3/A1:2011.

Übrigens wußten Sie:
  • dass über 90% der störanfälligen bzw. wartungsintensiven Bauteile eines herkömmlichen Fahrzeugs in einem E-Mobil nicht zu finden sind?
  • dass Sie ihr E-Mobile immer dann "betanken" können, wenn Sie sie nicht benötigen - nämlich nachts?
  • dass die "Treibstoffkosten" bei E-Mobilen nur ca. 0,50 - 0,68 € je 100km betragen?
  • dass E-Mobilität seit vielen Jahren bei Golf Carts gang und gäbe ist - also erprobt und bewährt ist?
  • dass die sogenannte "Reichweitenangst" unbegründet ist, weil Sie inzwischen aus JEDER Steckdose eine "Tankstelle" machen können?
  • dass es weltweit mehr Steckdosen, als Tankstellen gibt?
  • dass das erste Elektro Automobile bereits 1890 vom Amerikaner William Morrison als erste Erfolgsmodell gebaut wurde. Das kutschenähnliche Fahrzeug wurde durch einen 2,5-PS-Elektromotor angetrieben, der von acht Batterien unter den Sitzen gespeist wurde.
Aber genug von Wirtschaftlichkeit und Umweltbewußtsein E-Fahrzeuge fahren macht einfach Freude. Fast geräuschlos dahin gleiten, kein Schalten, kein Warten an Tankstellen nur Fahrspaß pur. Und mal ehrlich - echte Hingucker sind diese Fahrzeuge allemal.

Hinweis: *Die CE-Kennzeichnung wurde nach geltendem EU-Recht geschaffen, um Endverbrauchern sichere Produkte zu gewährleisten. Das CE-Zertifikat ist kein Qualitätssiegel, sondern belegt, dass Produkte der EU-Verordnung 765/2008 entsprechen und innerhalb der EU gehandelt und genutzt werden dürfen! electric-mobiles.com liegen diese Zertifikate vor.